Affenpocken Impfung ab nächster Woche

Hallo, zusammen,

anders, als von der Senatsverwaltung kommuniziert, werden wir der erste Lieferung des für die Impfung gegen die "Affenpocken" verwendeten Impfstoffes erst am Freitag, den 15. Juli erhalten. Der Beginn der Impfungen ist daher nicht mehr in dieser, sondern erst in der kommenden Woche möglich. Sobald Impftermine gebucht werden können, findet ihr diese, wie alle anderen Termine auch im Terminbereich unserer Homepage.

Bitte seht davon ab, Termine außerhalb dieser Impftermine oder reguläre Impftermine zu buchen - diese sind aufgrund der Konfektionierung der Impfstoffe gegen die Pocken nicht verwendbar. Hier auch nochmals der Hinweis, daß Impfungen "nebenbei" und "zwischendurch" definitiv nicht möglich sein werden.

Bitte seht auch von weiteren Anfragen per eMail ab - wir bekommen hiervon mittlerweile Hunderte am Tag - ihr macht uns unser Leben mit diesen Anfragen unnötig schwer.

Nochmals auch der Hinweis, daß die Impfstoffmengen bei weitem nicht ausreichen werden, weder alle Personen mit erhöhtem Risiko zu impfen, noch allen eine Postexpositionsprophylaxe bei mutmaßlichem Kontakt anbieten zu können.

Verhaltet Euch hier bitte fair - wir haben keinerlei Einfluß auf die zur Verfügung stehenden Mengen. Jede Form von Gewalt gegen uns oder unsere Mitarbeiter*innen, psychischer oder physischer Art werden wir striktestens unterbinden und zur Anzeige bringen.

In jedem Fall hier nochmal die Hinweise des RKI zum angemessenen und verantwortungsvollen Umgang mit "Affenpocken":

Affenpocken RKI Deutsch - LINK

Monkeypox RKI English - LINK

Liebe Grüße, Eure Novo

Zurück