Marie Trautvetter

MFA zu sein bedeutet für mich, den Beruf mit großer Leidenschaft und vielen Erfahrungen auszuüben.

Mit meiner Empathie und Professionalität begleite ich den Patienten bei seinem Besuch in der Praxis, berate und betreue ihn, um ein Gefühl der Sicherheit und Geborgenheit zu vermitteln.

Ich gehe offen auf jeden Patienten zu. Verständnis, ein Lächeln, ein freundliches Wort, ob in Englisch, Russisch oder Deutsch, begleiten mich dabei.

Das größte Lob für mich ist das Lächeln des Patienten wenn er sich verabschiedet